Selectron Systems AG

ZUGSTEUERUNGS- UND -LEITSYSTEME - " TRAIN CONTROL & MANAGEMENT SYSTEMS (TCMS)"

Was beim Menschen das zentrale Nervensystem ist, übernimmt in Schienenfahrzeugen und Zügen das TCMS. Die Abkürzung steht für Train Control & Management System – einer grossen Schaltzentrale gleich überwacht und verbindet es die Fahrzeug-Subsysteme untereinander sowie mit der übergeordneten Zugsteuerung.

Auf die Steuerung kommt bei der Fahrzeugautomation alles an
Ein einfaches Szenario: Der Zug fährt in einen Bahnhof ein, der Fahrzeugführer gibt nach dem Stillstand die Türen frei. Passagiere drücken die Knöpfe, Türen öffnen sich, Schiebetritte fahren aus. Idealerweise meldet das Türsystem der Klimaanlage die geöffneten Einstiege. Die Klimasysteme reduzieren kurz ihre Leistung – damit sie nicht die kalte oder warme Luft auf den Bahnsteig hinausblasen. Sind alle Passagiere aus- und eingestiegen, schliessen die Türen. Der Einklemmschutz steht bereit. Erst wenn alle Türen sicher verschlossen sind, gibt die Zugsteuerung das Bremssystem frei, damit der Zugführer den Antrieb aktivieren und abfahren kann. Alleine für dieses einfache Szenario sind hunderte einzelner Steuerungs- und Überwachungsvorgänge nötig.

Exzellent aufeinander abgestimmte Selectron-Systeme
Das System, das all diese Vorgänge zu koordinieren weiss, heisst Train Control & Monitoring Systeme (TCMS). Es stellt die Kommunikation zwischen der übergeordneten Zugsteuerung und Subsystemen wie Antrieben, Bremsen, Türen, Klimaanlagen, Beleuchtung oder Nasszellen her und verbindet sie mit der übergeordneten Fahrzeugsteuerung.
Als einer der weltweit führenden TCMS-Entwickler erhalten Sie von Selectron exzellent aufeinander abgestimmte Systemlösungen zur Automation Ihrer Schienenfahrzeugen. Spezialisiert auf durchgängige und anwenderfreundliche Steuerungs-, Netzwerk und Kommunikationstechnik inklusive passgenauer Software liefert Ihnen Selectron die für hohe Fahrzeugverfügbarkeiten im Betrieb so zentrale optimale Systemarchitektur.

Qualitätsprodukte nach allen gängigen Standards
Mit Fokus auf Sicherheit (Safety & Security) umfasst das TCMS-Portfolio frei programmierbare Steuerungen (SPS) als Fahrzeugleitgeräte, flexible Subsystemsteuerungen wie das Smartio® Remote I/O-System und Remote Input/Output Modules (RIOM). Dazu kommen Funktionsmodule, effiziente und transparente Software-Tools sowie Führerstand-Displays (HMI).
  • Eisenbahnlokomotiven und Lokomotivtender
  • Schienengebundene Instandhaltungs- oder Arbeitswagen und Güterwagen
  • Datensicherheitssoftwarepaket
Adresse
  • Swissrail Industry Association
  • Taubenstrasse 32
  • CH-3011 Bern

Auf Karte anzeigen

Bleiben Sie informiert

Mit unserer Presseschau aus der internationalen Bahnwelt - 2x pro Woche