Garaventa AG

Materialseilbahnen

Schwieriges Gelände - kein Problem

Materialseilbahnen der Doppelmayr Gruppe werden weltweit für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche verwendet. Je nach Anforderungen wird das optimale Seilbahnsystem gewählt und perfekt auf die Kundenbedürfnisse angepasst. Seilbahnsysteme wie Pendelbahnen und Standseilbahnen sind dank ihrer Flexibilität als Materialseilbahnen geeignet. So können nicht nur Personen transportiert werden, sondern auch Paletten, diverse Maschinen oder Schütt- und Stückgut von A nach B gebracht werden. Egal ob auf den Berg oder waagerecht, Materialseilbahnen überzeugen in jedem Gefälle. Besonders in unwegsamem Gelände ist eine Materialseilbahn aus dem Hause Doppelmayr die richtige Wahl. Schluchten und Täler, Flüsse und Seen, Straßen oder Wälder – für eine Materialseilbahn alles kein Problem. 

Besonders beliebt sind Materialseilbahnen, wo LKWs unwirtschaftlich wären. Bei Förderleistungen von bis zu 1.500 t/h übertrifft eine Materialseilbahn herkömmliche Transportmethoden um Längen. So kann sie auch Spannfelder von bis zu 1.500 m überwinden und sogar Pistenraupen oder Autos transportieren. 

Die Materialseilbahn im Überblick
  • Je nach System sehr hohe Einzellasten möglich
  • Förderneigung bis 45°
  • Fördersektionen bis zu 10 km
  • Stück- und Schüttguttransport und Personenbeförderung
  • Cable cars
Address
  • Swissrail Industry Association
  • Taubenstrasse 32
  • CH-3011 Bern

Show the map

Keep up-to-date

With our press review of the international rail world – 2x per week