Garaventa AG

Cable Liner

Ab in die Stadt

Aufbauend auf den Erfahrungen des Stammhauses entwickelte Doppelmayr Cable Car (DCC) ein äußerst innovatives und fortschrittliches System für den öffentlichen Personennahverkehr – den Cable Liner. Der elektrotechnische Teil entstand in enger Zusammenarbeit mit der Siemens AG Österreich und deren umfangreichem Know-how in diesem Bereich auf globaler Ebene.

Als leistungsfähige und wirtschaftliche Alternative zur Lösung von Transportaufgaben eignen sich die APM-Systeme von DCC ganz besonders im urbanen Bereich, bei Flughäfen, Messe- und Kongresszentren, in großen Industrie- und Verwaltungskomplexen sowie als Zubringer für Erlebniszentren, Sportstadien und Vergnügungsparks.

Bisher realisierte DCC weltweit erfolgreiche Cable Liner Projekte. Las Vegas – bis heute investierte der Kunde sogar in zwei, Venedig – um die Altstadt zu entlasten oder Caracas – mit besonderem Mehrwert für das lokale Verkehrsnetz – dies sind nur drei Beispiele des Erfolgsproduktes im urbanen Bereich. Dieses System kann überall eingesetzt werden und auch in Sachen Design nach den Belieben des Kunden individuell angepasst werden. 

Der Cable Liner im Überblick
  •  Sehr umweltfreundlich
  •   Höchste Verfügbarkeit
  •   Kurze Aufbauzeiten dank durchdachter Modulbauweise
  •   Höchste Betriebssicherheit auch bei herausfordernden klimatischen Bedingungen
  • Cable cars
Address
  • Swissrail Industry Association
  • Taubenstrasse 32
  • CH-3011 Bern

Show the map

Keep up-to-date

With our press review of the international rail world – 2x per week