PROSE AG / Fri 04.02.2022

Siegburger Erfahrungsaustausch am 16. & 17. März

Anhand von Vorträgen, zahlreichen Workshops und Gruppendiskussionen, welche am 16. und 17. März 2022 stattfinden, soll ein gemeinsames Bild über das Instandhaltungsmanagement von Güterwagen der ECM gewonnen werden. Durch diesen Erfahrungsaustausch sollen Praktiker Einblicke in die Sicht der anderen Rollen erhalten, wobei Verbesserungsideen generiert werden. Auch PROSE wird durch seine Fähigkeiten und Fachkenntnisse im Bereich der Transportsysteme seinen Beitrag am Siegburger Erfahrungsaustausch leisten.

Die Vielfalt an Instandhaltungsregelwerken hat seit Inkrafttreten der ECM Verordnung, welche die Entity in Charge of Maintenance über das Instandhaltungsmanagement ihrer Güterwagen entscheiden lässt, zugenommen. Dies geht sowohl mit unterschiedlichen Pflichten, als auch verschiedenen Dokumentationsanforderungen der ECM einher. Zur Beantwortung der Frage nach der Bedeutung dieser Diversität für die operative Praxis wurde der Siegburger Erfahrungsaustausch zur Instandhaltung von Güterwagen organisiert. Anhand von Vorträgen, zahlreichen Workshops und Gruppendiskussionen, welche am 16. und 17. März 2022 stattfinden, soll ein gemeinsames Bild über das Instandhaltungsmanagement von Güterwagen der ECM gewonnen werden. Durch diesen Erfahrungsaustausch sollen Praktiker Einblicke in die Sicht der anderen Rollen erhalten, wobei Verbesserungsideen generiert werden.  
 
Auch PROSE wird durch seine Fähigkeiten und Fachkenntnisse im Bereich der Transportsysteme seinen Beitrag am Siegburger Erfahrungsaustausch leisten. Stefan Bühler, Homologationsspezialist bei PROSE in Bern, wird an dieser Tagung darlegen, warum es sich lohnt, bei technischen Änderungen an Güterwagen das neue Homologationsregime zu berücksichtigen. Anschliessend wird die  Handhabung typischer technischer Änderungen an Wagen aus dem Blickwinkel der Zulassung in Form eines Workshops erläutert.
Address
  • Swissrail Industry Association
  • Taubenstrasse 32
  • CH-3011 Bern

Show the map

Keep up-to-date

With our press review of the international rail world – 2x per week