Swissrail Industry Association / Fri 01.07.2022

Herzlich Willkommen HIMA Paul Hildebrandt GmbH

Die HIMA Gruppe ist der weltweit unabhängige Anbieter sicherheitsgerichteter Automatisierungslösungen für die Prozess- und Bahnindustrie zum Schutz von Menschen, Umwelt und Wirtschaftsgütern. Das 1908 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Deutschland ist heute mit 800 Mitarbeitenden an mehr als 50 Standorten weltweit vertreten.

Seit mehr als 50 Jahren gilt HIMA als verlässlicher Partner der weltgrössten Unternehmen der Prozessindustrie (u. a. Chemie, Petrochemie, Energie und Öl&Gas). Mit mehr als 40.000 installierten TÜV-zertifizierten Sicherheitssystemen (SIL 3 und SIL 4) gilt HIMA als Technologieführer in diesen Branchen.

Seit über 20 Jahren betreut HIMA Kunden in der Schweiz und kooperierte seit 2013 mit einem Handelspartner im Kanton Zug. 2018 wurde schliesslich eine eigene HIMANiederlassung in Fribourg eröffnet, die alle Anfragen und Belange der Schweizer Kunden betreut.

HIMA Lösungen für die Bahnindustrie Nach den ersten Aktivitäten im Rail Sektor gründete HIMA 2015 ein Rail-Team, das alle Rail-Applikationen technisch und strategisch vom Hauptsitz in Deutschland
aus betreut und für die Zukunft weiter entwickelt.

Seit 2015 zählt HIMA unter anderem die BÄR Bahnsicherung AG zu ihren Kunden. Mit HIMA-Sicherheitssteuerungen wurde das elektronische Stellwerk EUROLOCKING entwickelt, das SIL 4 (CENELEC) erfüllt und sich flexibel an die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Betreibers anpassen lässt. Im März 2022 wurde die zehnte EUROLOCKING-Anlage in Betrieb genommen. Weitere 25 Anlagen sind in Planung.

Mit der ersten CENELEC SIL 4 zertifizierten speicherprogrammierbaren Sicherheitssteuerung hat HIMA die Bahnindustrie revolutioniert und COTS (Commercial-offthe-Shelf) als Standard in der Bahnindustrie weltweit etabliert. Die COTS-Produkte sind offene Sicherheitssteuerungen, die Endkunden und Integratoren Unabhängigkeit, Flexibilität und Kostenersparnis ermöglichen und sich in unterschiedlichste Lösungen einfach einbinden und pflegen lassen. Als Herzstück sorgen die HIMA-Systeme für die funktionale Sicherheit und IT-Security in Applikationen wie z.B. Bahnübergänge, Stellwerke und Rolling Stock.

HIMA gehörte zu den ersten Herstellern am Markt, die SIL4-Standard-Steuerungen gemäss CENELEC angeboten haben. Heute werden sie bereits von 50 Partnern in über 30 Ländern eingesetzt. Die Steuerungen sind Teil der «Smart Safety Platform», der weltweit ersten einheitlichen Lösung, die Safety und Security miteinander verbindet. Innerhalb der Plattform sind die Hard- und Software-Komponenten einheitlich aufeinander abgestimmt. Mit den COTS-Steuerungen von HIMA lassen sich Sicherheitslösungen für Stellwerke, Bahnübergänge und Schienenfahrzeuge kostengünstig, einfach und schnell realisieren. Ein weiterer Vorteil der Plattform ist ihr Höchstmass an Security – ein entscheidender Faktor in Zeiten, in denen die Digitalisierung der Bahnindustrie weltweit voranschreitet.

Ob zentrales oder dezentrales, redundantes oder nicht redundantes Steuerungssystem – die COTS-Komponenten von HIMA garantieren den zuverlässigen und unterbrechungsfreien Betrieb für
sicherheitskritische bahntechnische Anwendungen wie elektronische Stellwerkstechnik, Bahnübergänge, sensorüberwachte Türöffnungssysteme, elektronisch gesteuerten Gleit- und Schleuderschutz,
Sicherheitsfahrschalter, Fernsteuerung, sichere Zugbewegung und vieles mehr.

www.hima.com
 
Address
  • Swissrail Industry Association
  • Taubenstrasse 32
  • CH-3011 Bern

Show the map

Keep up-to-date

With our press review of the international rail world – 2x per week