Swissrail Industry Association / Tue 06.09.2022

CISCO setzt sich für eine integrative Zukunft für alle ein

Das Ziel von Cisco ist es, eine integrative Zukunft für alle zu schaffen. Dieser Zweck ist die Kuppel, die auf vier Säulen ruht. Power, Inklusion, Zukunft und für alle.

Cisco setzt sich für eine integrative Zukunft für alle ein

Vier Säulen. Ein gemeinsames Ziel.
 

Das Ziel von Cisco ist es, eine integrative Zukunft für alle zu schaffen. Dieser Zweck ist die Kuppel, die auf vier Säulen ruht. Power, Inklusion, Zukunft und für alle

Seit 15 Jahren hat sich Cisco diesen vier Säulen verschrieben und darüber hinaus einen Fahrplan mit Verpflichtungen und Massnahmen entwickelt, um die Nachhaltigkeitsstrategie zu verbessern und mit gutem Beispiel voranzugehen. Unterwegs auf eine unendliche Reise, die immer wieder neue Chancen bietet und neue Herausforderungen mit sich bringt.  

Nachhaltigkeit ist die Grundlage, um dieses Ziel zu erreichen. Der ökologische Fussabdruck unserer Kunden ist auch unser Fussabdruck. Wir glauben, dass Technologie eine Schlüsselrolle für die nachhaltige und digitale Gestaltung einer integrativen und fairen Zukunft spielen wird.  

Unser Fokus liegt auf erneuerbaren Energien, der Energieeffizienz unserer Produkte und unserer Lieferkette sowie auf einer Kreislaufwirtschaft. Unser Ziel ist es, bis zum Jahr 2040 in allen Bereichen der Emissionen, einschliesslich unserer Produkte, unseres Betriebs und unserer Lieferkette, Netto-Null zu erreichen. 

Um das Netto-Null Ziel zu erreichen, müssen wir über unsere Scope 1- und Scope 2 Emissionen hinausdenken und auf den grössten Teil unserer Treibhausgasemissionen fokussieren - nämlich die Emissionen durch die Nutzung unserer Produkte in den Infrastrukturen und Rechenzentren unserer Kunden.   

Unsere Technologien bilden die Grundlage für fast alle grossen Clouds, Mobilfunknetze, Videotelefonate und digitalen Transaktionen weltweit. Ein entscheidender Faktor für das Erreichen unseres Netto-Null-Ziels sind daher kontinuierliche Innovationen, um unsere Produkte energieeffizienter zu machen und unsere Scope 3 Emissionen zu senken.  

Wir wissen, dass wir mit unserer Technologie, unseren Mitarbeitern und unserer globalen Grösse den Wandel effektiv vorantreiben und ein Vorbild für die Umsetzung der grünen und digitalen Transformation sein können.  

Die Art und Weise, wie unsere Gesellschaft Ressourcen verbraucht, Städte plant, Abfälle verwaltet und Verkehrssysteme gestaltet, deutet darauf hin, dass es auf unserem Weg erhebliche Hürden gibt.  

Der Verkehr ist derzeit mit einem Anteil von 24 % der grösste Verursacher von energiebedingten CO₂-Emissionen. Es wird erwartet, dass dieser Bedarf in den kommenden Jahrzehnten weltweit und in der Schweiz weiter ansteigen  wird, da die Weltbevölkerung wächst, die Einkommen steigen und sich mehr Menschen Autos, Zug- und Flugreisen leisten können.  

Die Art und Weise, wie Städte strukturiert sind, hat vielfältige Auswirkungen, auch auf ihre Fähigkeit, sich an den Klimawandel anzupassen. Wir sehen neue Stadtmodelle wie die 15-Minuten-Stadt, die den Mensch in den Mittelpunkt stellt und eine  ökologisch nachhaltige städtische Zukunft fördert. Mobilität muss neu gedacht werden.  

Das Schweizer Mobilitätsmuster ist ein zentrales gesellschaftliches Verhalten, das von innovativen Stadtmodellen und Smart Cities profitieren wird. Um die Behörden bei ihren Planungs- und Entscheidungsprozessen zu unterstützen ist es entscheidend, Daten zu überwachen und zu sammeln (Sensoren). Diese Daten dann zu transportieren (Netzwerkinfrastruktur) und sie zu analysieren (Rechenleistung), um durch innovative KI-Algorithmen zu verstehen, wie das System genutzt wird. Dadurch kann das tägliche Leben der Bürgerinnen und Bürger verbessert werden. 

Durch Innovation haben die Schweizer Industrie und Cisco Schweiz die einmalige Chance, die Gesellschaft in der digitalen Transformation und im Übergang in eine grüne Zukunft zu unterstützen. Dies wird die Mobilität beschleunigen, uns helfen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und die CO2-arme Kreislaufwirtschaft vorantreiben. 

 Powering an inclusive future for all - Cisco

Author: Erick Caron, Sandrine Henry, Cisco Switzerland 

Vier Säulen. Ein gemeinsames Ziel.
Address
  • Swissrail Industry Association
  • Taubenstrasse 32
  • CH-3011 Bern

Show the map

Keep up-to-date

With our press review of the international rail world – 2x per week